Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Ingenieurdienstleistungen EICKENFONDER ist Betreiber der Webseite www.eickenfonder.de und möchte Sie daher in der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, in welchem Umfang Daten bei der Nutzung unserer Webseite erhoben und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden.

Weiterhin möchte Ingenieurdienstleistungen EICKENFONDER aufzeigen, welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen. Bitte beachten Sie: Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Seite www.eickenfonder.de, inklusive etwaiger Unterseiten bzw. Subdomains. Sie haben auf www.eickenfonder.de die Möglichkeit, zu anderen Webseiten zu wechseln. Für diese Seiten gelten jeweils eigene Datenschutzerklärungen, die auf den entsprechenden Seiten abrufbar sind.

Der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten hat bei Ingenieurdienstleistungen EICKENFONDER höchste Priorität. Wir halten uns bei der Verarbeitung an die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie an die damit verbundenen nationalen Bestimmungen.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern die Webserver zum Zweck der Systemsicherheit standardmäßig und temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Unterseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen.

Dieser Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers und
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners anonymisiert (verkürzt um die letzten drei Stellen).

Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Diese Daten werden nach dem Ende der Verbindung gelöscht oder anonymisiert.

Zudem erheben wir in weiteren Fällen personenbezogene Daten von Ihnen und zwar

  • bei der Kontaktaufnahme mit uns über E-Mail
  • durch die zum Webseitentracking eingesetzte Software
  • zur Absicherung unseres Webservers und zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Online-Dienste.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht ausschließlich zweckgebunden (Zweckbindungsprinzip). Wir überprüfen zudem unsere Praktiken der Datenverarbeitung regelmäßig, um sicherzustellen, dass wir so wenig personenbezogene Daten wie möglich verarbeiten (Prinzip der Datenminimierung).

2. Angaben zum Verantwortlichen

Nachfolgend finden Sie die Angaben zum Verantwortlichen i.S.v. Art. 4 Nr. 17 DSGVO:

Firmenname:

Vertreter:

Anschrift i.S.v. Art. 4 Nr. 16 DSGVO:
 

Ingenieurdienstleistungen Eickenfonder

Michael Eickenfonder

Zum Moore 21
31191 Algermissen

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie beispielsweise einem Namen, identifiziert werden kann. Unter personenbezogene Daten fallen Informationen wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum (sofern angegeben). Statistische Informationen, die mit Ihnen weder direkt noch indirekt in Verbindung gebracht werden können – wie z. B. die Beliebtheit einzelner Webseiten unseres Angebots oder die Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

4. Schutz Minderjähriger

Unsere Webseite richtet sich nicht an Minderjährige und wir erheben auch nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen.

Sofern Personen unter 16 Jahren personenbezogene Daten an uns übermitteln, ist dies nur gestattet, sofern der Erziehungsberechtigte selbst eingewilligt hat oder der Einwilligung des Jugendlichen zugestimmt hat. Hierzu müssen uns gemäß Art. 8 Abs. 2 DSGVO die Kontaktdaten des Erziehungsberechtigten mitgeteilt werden, um uns von der Einwilligung bzw. der Zustimmung des Erziehungsberechtigten zu überzeugen. Diese Daten sowie die Daten des Minderjährigen werden dann entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

Sofern wir feststellen, dass ein Minderjähriger unter 16 Jahren personenbezogene Daten an uns gesandt hat, ohne dass der Erziehungsberechtigte selbst eingewilligt oder der Einwilligung des Minderjährigen zugestimmt hat, werden wir die Daten umgehend löschen.

5. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zu den folgenden Zwecken aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

  • Kommunikation und Datenaustausch gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c), f) DSGVO
  • Außendarstellung und Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO
6. Speicherfristen

Wir speichern personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften oder Ihrer Einwilligung. Zur Festlegung der konkreten Speicherdauer ziehen wir dabei nachfolgende Kriterien heran:

  • gesetzliche Aufbewahrungspflichten, bspw. nach AO und HGB
7. Rechte betroffener Personen
7.1. Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO. Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO auf einem Vertrag beruht, können Sie gemäß Art. 20 Abs. 1 DGVO verlangen, die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, bzw. diese an ein System eines Dritten übertragen zu lassen. Sie haben somit einen Anspruch auf direkte Weiterleitung Ihrer Daten.

7.2. Recht auf Berichtigung, Einschränkung und Löschung

Des Weiteren können Sie gemäß Art. 16 bis 18 DSGVO eine Berichtigung, Einschränkung (Sperrung) oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen, wenn die Daten bei uns falsch verarbeitet wurden, ein Grund für eine Einschränkung der weiteren Datenverarbeitung gegeben ist, oder die Datenverarbeitung aus unterschiedlichen Gründen rechtswidrig geworden ist, oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Wir weisen darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung durch gesetzliche Aufbewahrungsfristen eingeschränkt sein kann.

7.3. Widerspruchsrechte

Beruht unsere Datenverarbeitung ausschließlich auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, können Sie gegen diese Verarbeitung Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO einlegen. Dann stellen wir die Verarbeitung Ihrer Daten ein, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs.

7.4. Widerrufsrecht

Haben Sie uns die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch eine Einwilligung erlaubt, steht Ihnen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO ein Widerrufsrecht mit Wirkung für die Zukunft zur Verfügung.

7.5. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Es steht Ihnen frei, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die europäische Datenschutzgrundverordnung oder andere nationale und internationale Datenschutzgesetze verstößt, Art. 77 DSGVO.

Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Barbara Thiel
Prinzenstraße 5

30159 Hannover

7.6. Kontaktdaten

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie uns eine formlose Mitteilung an die nachfolgenden Kontaktdaten senden. Ebenso richten Sie bitte den Widerruf Ihrer Einwilligung mit der Angabe, welche Einwilligungserklärung Sie widerrufen möchten, an die folgenden Kontaktdaten:

Ingenieurdienstleistungen EICKENFONDER
Zum Morre 21
31191 Algermissen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

8. Kontaktaufnahme mittels E-Mail

Daten, die Sie uns zum Zweck der Kontaktaufnahme per E-Mail zukommen lassen, werden zum Zwecke der Kommunikation und des Datenaustauschs gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c), f) DSGVO verarbeitet. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie deren Verarbeitung für diese Zwecke erforderlich ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger sich daran anschließender Aufbewahrungsfristen.

9. Außendarstellung und Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DSGVO:
  • interne statistische Marktforschung,
  • Zusendung von Informationen, soweit angefordert.
10. Datenverarbeitung und -nutzung zu Zwecken der Außendarstellung und Werbung

Wir nutzen Ihre Daten, wie nachfolgend näher beschrieben, auch zu Zwecken der Außendarstellung und Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DSGVO.

11. Cookies

Das Profiling beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder f) DSGVO.

Wir setzen in einigen Bereichen unserer Webseite sogenannte Cookies ein, bspw. um Präferenzen der Besucher erkennen und die Webseite entsprechend optimal gestalten zu können. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Webseite. Cookies helfen uns ebenfalls bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetangebots. Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren.

Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzen wir permanente Cookies ein. Ferner verwenden wir sogenannte Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Wenn Sie die Nutzung von Cookies völlig ausschließen, können Sie einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht verwenden. Wir nutzen auf unserer Webseite folgende Kategorien von Cookies:

Unbedingt notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Webseite bewegen und ihre Funktionen nutzen können, etwa beim Zugriff auf passwortgeschützte Bereiche. Ohne diese Cookies können wir bestimmte von Ihnen angeforderte Dienste nicht für Sie bereitstellen. Wir verwenden unbedingt notwendige Cookies, um registrierte Benutzer eindeutig zu identifizieren, damit diese während ihres Aufenthalts und bei erneuten Besuchen der Webseite erkannt werden.

Nachfolgende Cookies werden bei uns – sofern Sie dies zulassen und nicht ein oder mehrere Opt-Out-Cookies gesetzt haben – zu näher beschriebenem Zweck eingesetzt:

Funktionalitäts-/Personalisierungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es Webseiten, sich an frühere Angaben von Ihnen zu erinnern (z. B. Benutzername, Sprache usw.), um optimierte, auf den Besucher zugeschnittene Features anzubieten. So kann eine Webseite Sie beispielsweise mit aktuellen Informationen versorgen, indem sie Ihren derzeitigen Standort in einem Cookie speichert. Diese Cookies dienen auch dazu, Einstellungen beizubehalten, die Sie auf der Webseite vornehmen (z. B. Schriftart oder -größe und andere vom Nutzer anpassbare Optionen).

Diese Cookies sind nicht in der Lage, Ihre Browser-Aktivitäten auf anderen Webseiten zu verfolgen. Sie erfassen keinerlei Informationen über Sie, die für Werbezwecke verwendbar sind und können nicht nachvollziehen, wo Sie im Internet außerhalb unserer Webseite waren. Wir verwenden Funktionalitäts‑/Personalisierungs-Cookies daher nur, um Sie bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und um Inhalte zu personalisieren und Ihre Einstellungen zu speichern.

12. Empfänger der Daten

Der Zugriff auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten beschränkt sich auf unsere Mitarbeiter und der von uns beauftragten Dienstleister, die aufgrund ihrer Aufgabenstellung mit diesen personenbezogenen Daten umgehen müssen. Soweit Dritte Zugriff auf Ihre Daten erhalten, haben wir hierfür von Ihnen die Erlaubnis eingeholt oder es besteht hierfür eine gesetzliche Grundlage.

Wir setzen zur Erbringung von Leistungen und zur Verarbeitung Ihrer Daten Dienstleister ein (unter anderem für das Hosting Ihrer Daten in einem sicheren Rechenzentrum, Versendung von Briefen oder E-Mails sowie die Pflege und Analyse von Datenbanken). Die Dienstleister verarbeiten die Daten ausschließlich auf Weisung von uns und sind zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden. Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist bzw. in dem Umfang, in dem Sie in die Datenverarbeitung und -nutzung eingewilligt haben.

13. Datensicherheit

Wir unterhalten verschiedenste Sicherheitsmaßnahmen i.S.v. Art. 32 DSGVO (technische und organisatorische Maßnahmen) zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt der E-Mails kann unter Umständen von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen auf dem Postweg zu schicken.